FANDOM


Beatzarre (* 10. Oktober 1983 in Berlin; bürgerlich Vincent Stein) ist ein deutscher Musikproduzent und unter seinem bürgerlichen Namen Sänger und Produzent der Band SDP.

Bekannt wurde er vor allem durch Produktionen für Rapper wie Bushido, Sido und Fler, sowie für das Popduo Ich + Ich. Häufig arbeitet er mit dem Produzenten Djorkaeff zusammen.

Beatkid

Name: Vincent Stein
Geburtsjahr: 10.10.1983
Wohnort: Berlin
Crew: SDP
Rappt seit: 2004

Biografie Bearbeiten

Zum ersten Mal trat Beatzarre 2004 als Produzent eines Remixes zum Song Geht's dir schon besser des Popduos Ich + Ich in Erscheinung. Bald darauf produzierte er Lieder für den Rapper Prinz Pi und in den folgenden Jahren für verschiedene Rapper (z.B. Sera Finale, G-Hot, MC Basstard), vor allem aus dem Berliner Umfeld. 2009 wurde Beatzarre durch die Mitarbeit am Album Fler des gleichnamigen Rappers einer größeren Hörerschaft bekannt. Daraufhin folgten Produktionen für weitere bekannte Rapper wie Sido und Bushido sowie diverse nationale und internationale Pop-Produktionen.

Als Teil seiner Abschlussarbeit am SAE Instutute 2007 gründete Mad Maks zusammen mit Vincent Stein (Beatzarre) das Forschungsprojekt Rapucation, das Berliner Grundschulen besuchte und dort Rapsongs mit pädagogischem Hintergrund darbot.

2014 produzierte und schrieb er für die DSDS-Teilnehmerin Aneta Sablik gemeinsam mit Djorkaeff und B-Case ihren Siegersong The One, mit dem sie gewann. Eine Woche später stand der Track auf Platz-eins der deutschen, österreichischen und Schweizer Single-Charts.

Auszeichnungen Bearbeiten

  • Goldene Schallplatte
    • 2006: für das Album Ich + Ich von Ich + Ich[1]
    • 2008: für die Single Vom selben Stern von Ich + Ich
    • 2010: für das Album Zeiten ändern dich von Bushido
    • 2012: für das Album 23 von Bushido und Sido
    • 2013: für die Single Do you like what you see von Ivy Quainoo
    • 2013: für das Album IVY von Ivy Quainoo
    • 2013: für die Single Der Himmel soll warten von Adel Tawil und Sido
    • 2013: für das Album Beste von Sido
    • 2014: für das Album Sonny Black von Bushido
    • 2014: für das Album Camouflage von Nazar
  • Platin-Schallplatte
    • 2011: für das Album Vom selben Stern von Ich + Ich
    • 2011: für das Album Schöne neue Welt von Culcha Candela
    • 2012: für die Single Face Down von Arashi
    • 2013: für die Single Bilder im Kopf von Sido
    • 2014: für die Single Lieder von Adel Tawil
    • 2014: für das Album Lieder von Adel Tawil
  • Echo (Musikpreis)
    • 2010: Bestes Video (national) für die Single Hey Du von Sido
    • 2012: Bestes Video (national) für die Single So mach ich es von 23

Diskografie Bearbeiten

Gastbeiträge
  • 2009: Ich werde nie vergessen mit Fler auf (Fler).
Remixe
  • 2004: Geht’s dir schon besser? (Ich + Ich)
  • 2005: Keine Liebe '05 (Prinz Porno)
  • 2007: Vom selben Stern (Ich + ich)
  • 2007: Stay Alive (Boundzound)
  • 2008: So soll es bleiben (Ich + Ich)
  • 2009: Blaue Flecken (Rosenstolz)
  • 2009: Braves Mädchen! (Kitty Kat)
  • 2011: Nie an mich geglaubt (Fler)
  • 2011: Minutentakt (Fler)
  • 2011: Spiegelbild (Fler)
  • 2011: Zeichen (Fler)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki