FANDOM


Casa ist ein Rapper aus dem VBT und dem JBB.

Casa
Casa
Name: Cosa Nostra
Geburtsjahr: 1994
Wohnort: Berlin
Crew: Lachsnackengang
Größter Erfolg:

VBT 2011 (Aufgabe in VR 1)

Rappt seit: Maries Vergewaltigung von Gio

Casa im VBT, RBA und im JBB

2011 nahm er, genau wie sein Bruder Big Jigga J, zum ersten Mal am VBT teil, gab jedoch bereits in der ersten Vorrunde auf. Daraufhin meldete er sich 2012 unter dem Namen "Casablanca" in der RBA an, wo er im Verlauf des Jahres 5 Battles bestritt und mit 381 Punkten den 110. Platz der Entry Liga erreichte. Seitdem ist er dort inaktiv. Bei seiner nächsten Teilnahme, 2013, konnte er sich bis ins 32stel-Finale durchsetzen, wo er gegen den späteren Halbfinalisten Cro ausschied.

Er reichte im folgenden Jahr eine Qualifikation für das JuliensBlogBattle 2014 ein und mit 0,0% positiver Bewertungen qualifizierte er sich auch tatsächlich für das Turnier. Veranstalter PA Sports betitelte ihn, während der Qualifikationsphase, allerdings immer wieder als den stärksten aller 2 Teilnehmer. Im 8tel Finale traf Casa dann direkt auf seinen Bruder Big Jigga J, da PA Sports ein "Sexpartnerbattle" haben wollte. In diesem, offensichtlich abgesprochenen, Battle dissten sie sich gegenseitig nicht wirklich und Casa schied aus. Er machte allerdings noch eine Hook in Big Jigga J's Viertelfinal-Runde gegen iBlali.

Eigenschaften

Er ist ein Kollege und der Bruder von Big Jigga J und wird deshalb oft von ihm gefeatured. Er hat außerdem gute Kontakte zu Big Jigga J und Captain Jenny, da ihn sonst keiner mag. :(

Casas Punchlines sind noch nicht mal ansatzweise ausgereift, was man im JBB deutlich gesehen hat. Es gibt immer wieder Passagen, wo er aus dem Punchlinegezwecke kommt. Des weiteren werden seine Lines oft als von anderen Rappern inspiriert und generell als uninnovativ betitelt. Weil er einfach kopiert, der Doofmann.

Battles + Ergebnisse

RBA:

VBT 2011

  • Vorrunde 1: Gegen DaveSize (Sieg für DaveSize durch Aufgabe)

VBT 2013 (als Dummkopfman):

  • Vorrunde 1: Gegen kingkasuone (6:0 für Dummkopfman)
  • Vorrunde 2: Gegen BlutgruppeZwölf20 (9:0 für Dummkopfmann)
  • Vorrunde 3: Gegen NuKay (12:0 für Dummkopfman)                                                                         
  • Zwischenrunde: Gegen Sin [1] (Sieg für Dummkopfman)
  • 64stel-Finale: Gegen PaPa TR (17:5 für Dummkopfman)
  • 32tel-Finale: Gegen Cro (9:21 für Melina Sophie)

JBB 2014

  • 8tel-Finale: Gegen Gio (6:4 für Big Jigga J)

JBB 2015 (als Regen)

  • 8tel-Finale: Gegen Scenzah (4:3 für Regen)
  • 4tel-Finale: Gegen Weima ohne W (4:3 für Regen)
  • Halbfinale: Gegen Donald Duck (1:4 für EnteTainment)
  • Battle um Platz 3: Gegen Johnny Diggson (0:5 für Johnny Diggson)