FANDOM


Ersguterjunge ist das Label des Rappers Bushido, wo ausser ihm momentan Shindy, Ali Bumaye, Laas unltd., AK Aussenkontrolle und Samra unter Vertrag stehen. Es wurde 2004 gegründet, nachdem sich Bushido von Aggro Berlin getrennt hatte. Anfang von Universal, wurde es ab 2007 von Sony BMG vertrieben. 

GeschichteBearbeiten

Baba Saad war bereits 2004 an den Aufnahmen zu Bushidos CD Electro Ghetto beteiligt und gehörte seitdem zu Bushidos Crew. Ein Jahr später veröffentlichte er gemeinsam mit Bushido Carlo Cokxxx Nutten II (Bushido produziert: Sonny Black & Baba Saad). Die CD erreichte Platz 3 der Albumcharts.

Bass Sultan Hengzt unterschrieb Anfang 2005 bei ersguterjunge, verließ das Label jedoch kurz nach Veröffentlichung seines Albums Rap braucht immer noch kein Abitur im Juni des gleichen Jahres, ebenso wie die Produzenten DJ Ilan und DJ Devin, aus persönlichen Gründen. Mit dem Weggang von Ilan, Devin und Kors One kam das Linzer Produzentenduo Beatlefield, bestehend aus Chakuza und DJ Stickle, hinzu. Chakuza veröffentlichte im April des folgenden Jahres das Album Suchen & Zerstören, das in den deutschen Charts Platz #50 erreichte.

Das Produzententeam des Labels wurde Mitte April 2006 um Screwaholic und einem Monat später um den Rapper und Produzenten Bizzy Montana erweitert. Im Oktober 2006 erschien über ersguterjunge das Album Blackout von Chakuza und Bizzy Montana.

Im November 2006 verließ die Rapperin Bahar das Sublabel, da ihr ihrer Meinung nach ersguterjunge keine Perspektive auf eine erfolgreiche Albumveröffentlichung bieten konnte. Auch Billy, die noch auf dem Sampler Nemesis vertreten war, trennte sich von ersguterjunge. Im Dezember 2006 folgte als neues Signing Nyze, der bereits auf mehreren Veröffentlichungen des Labels vertreten war und im Januar 2007 sein Album Geben & Nehmen über ersguterjunge veröffentlichte. Ebenfalls im Dezember unterschrieb Eko Fresh bei Bushidos Label, mit dem er am gemeinsamen Album Ekaveli arbeitete, das 2007 erschien. Gleichzeitig verlängerte Saad seinen Vertrag, um ein weiteres Album bei Bushidos Label zu veröffentlichen.

Bushido gründete Anfang 2007 die Girlband Bisou, welche aus ehemaligen Kandidatinnen der Castingshow Popstars besteht. Zwei weitere Signings erfolgten wenig später mit Kay One und Tarééc.

Am 8. Juni 2007 erschien das Album Mukke aus der Unterschicht von Bizzy Montana, das Platz 61 in den Albencharts erreichte. Ende Juni 2007 wurde bekanntgegeben, dass Bushido und sein Label ersguterjunge von Universal/Urban zu Sony/BMG wechseln. Mit Bushidos am 31. August 2007 über ersguterjunge erscheinenden Soloalbum „7“ begann die Zusammenarbeit. Drei über ersguterjunge veröffentlichte CDs erreichten Goldstatus (Electro Ghetto, Staatsfeind Nr.1 sowie ersguterjunge Sampler Vol. 2 - Vendetta). Zudem erhielten Von der Skyline zum Bordstein zurück und 7 den Platinstatus. Die erste Live-DVD Deutschland gib mir ein Mic wurde ebenfalls mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

Im August 2008 gab Eko Fresh bekannt, dass er ersguterjunge verlassen hatte. Im März 2009 verließ Screwaholic Bushidos Label, um neue musikalische Wege einzuschlagen. Kurz darauf wurde bekannt, dass auch D-Bo das Label verlässt.Im Juni 2010 veröffentlichte der Rapper Fler sein Album flersguterjunge über das Label. Im November 2010 verließ auch das Produzententeam Beatlefield und damit DJ Stickle und Rapper Chakuza das Label, da ihre Verträge ausgelaufen sind und sie nicht verlängert wurden. Im März 2011 verkündete Saad auf einem Konzert des Rappers Haftbefehl, fortan nicht mehr bei ersguterjunge unter Vertrag zu stehen. Ende August 2011 gab Nyze in einem Interview bekannt, ebenfalls nicht mehr bei ersguterjunger unter Vertrag zu stehen.


KünstlerBearbeiten

Aktiv:

  • Shindy(seit 2012/2013)
  • Ali Bumaye (seit 2014)
  • Laas unltd. (seit 2017)
  • AK Aussenkontrolle (seit 2017)
  • Samra (Seit 2017)

Ehemalig:

  • DJ Devin(2004-2005)
  • DJ Ilan(2004-2005)
  • Bisou(2007-2008)
  • Screwaholic(2006-2009)
  • Tareec(2007-2010)
  • DJ Stickle(2005-2010)
  • Nyze(2006-2011)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.