FANDOM


MC MENSCHENFEIND ist ein Battlerapper der am VBT 2010 teilnahm und auf Anhieb das 8tel-Finale erreichte. Nach dem Turnier distanzierte er sich allerdings vom Battlerap und veröffentlichte unter dem Namen Rotten Monkey einige Tracks und EPs.

MC MENSCHENFEIND im VBT: Bearbeiten

Bei seiner einzigen Teilnahme am VBT im Jahr 2010 konnte er auf Anhieb das 8tel-Finale erreichen. Davor besiegte er mit Silus einen relativ starken Gegner. Im 8tel-Finale reichte er zwar eine Hinrunde aber keine Rückrunde gegen GeOT ein obwohl für sehr viele Zuseher klar war, dass MC Menschenfeind als Sieger aus dem Battle hervorgehen würde. Somit verlor er das Battle und schied aus dem Turnier aus. Er zog sich aus dem VBT zurück und verschwand auch von Rappers.In

Eigenschaften Bearbeiten

Er hat eine hohe, raue Stimme. Seine Musik ist etwas gewöhnungsbedürftig, da sie eher in Richtung Psychocore geht und seine Texte sehr blutrünstig sind. Seine Texte erhalten ein paar Zweckreime, jedoch stehen bei MC MENSCHENFEIND die Punchlines im Vordergrund. Seine Punchlines sind solide, aber oftmals auch simpel und durchschaubar. Heute macht er unter dem Namen "Rotten Monkey" Musik.

Battles + Ergebnisse: Bearbeiten

VBT 2010 Bearbeiten

  • Vorrunde 1: Gegen Mahony770 (Sieg für MC MENSCHENFEIND durch Aufgabe)
  • Vorrunde 2: Gegen T.Housewarth (1:3 für MC MENSCHENFEIND)
  • 64stel-Finale: Gegen Silus (8:2 für MC MENSCHENFEIND)
  • 32stel-Finale: Gegen JoFlow (10:11 für MC MENSCHENFEIND)
  • 16tel-Finale: Gegen streetsoldyer (4:25 für MC MENSCHENFEIND)
  • 8tel-Finale: Gegen GeOT (Sieg für GeOT durch Aufgabe)

Links: Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki