FANDOM


Sandy Solo (* 13. September, bürgerlich Sandy Senad Honic) ist ein Rapper und Produzent aus Heilbronn.

Biografie Bearbeiten

Im Alter von neun Jahren entdeckte er Hip Hop für sich. Mit zwölf Jahren begann er zu rappen und mit 16 produzierte er seine ersten eigenen Beats. Im Jahr 1999 formierte er mit seinen Freunden Nenad, Heiko und DJ sean die Gruppe Tha Hillz Connection. Nach deren Auflösung 1999 beschloss er, als Solo-Künstler zu arbeiten. Im Zeitraum von 1999 bis 2006 bestritt er sowohl alleine als auch als festes Mitglied der HNX Souldiers Auftritte im Vorprogramm vieler Rapper, darunter Kool Savas, Azad, Massive Töne, Curse undSentino.

Bekanntheit erlangte er durch seine Beteiligung an den ersten beiden Teilen von Feuer über Deutschland. Dort konnte er sich weder gegen Kee Rush (2007) noch gegen Liquit Walker (2008) durchsetzen. Er selbst bezeichnete dies einmal als „Segen und Fluch“, da ihn jetzt ganz Deutschland kenne, aber von der falschen Seite. Beide Niederlagen haben ihm aber geschäftlich nicht geschadet. Er hat Alben und Mixtapes (mit Features von Sentino, Bastian Fleig, Camouflow und anderen) veröffentlicht und sich somit eine solide Reputation in Heilbronn erarbeitet. Von 2008 bis 2010 war er vor allem als Produzent in den USA tätig.

Im Februar 2010 schloss er sich mit dem Heilbronner Rapper Peak zusammen und nahm mit ihm das Mixtape 28 Tage später auf, das in 28 Tagen komplett geschrieben und aufgenommen wurde. Jedem Track liegt eine Thematik zugrunde. Viele Hooks auf dem im April 2010 veröffentlichten Mixtape wurden von Gastkünstlern (z.B. Mike Dalien von Down Low) eingesungen.

Im Mai 2010 veröffentlichte er sein Album Coming to America, auf dem alle Beats von ihm selbst stammen. Alle Gastrapper wurden exklusiv für dieses Album aufgenommen. Zu gehören Royce da 5′9″, Termanology, Havoc (Mobb Deep), Big Noyd, Cormega, Young Noble & Hussein Fatal (Outlawz), J. R. Writer & Hell Rell (Diplomats/Dip Set), Nature, Shyheim und einige andere. Das Album verkaufte sich vorwiegend in Amerika und Asien.

Im November 2012 erschien sein Album "Besser als mein Ruf", mit Features von: Franky Kubrick, Illmatic, Royce da 5′9″, Sentence aka Sentino, Young Noble, Six Eastwood, Mike Dalien von Down Low und vielen anderen Künstlern.

Im Juli 2013 erschien sein Mixtape "Bei Nacht" exklusiv und kostenlos bei der amerikanische Internetseite "datpiff". Das Mixtape wurde von Sandy Solo in nur sieben Tagen geschrieben, produziert und aufgenommen.

Battles: Bearbeiten

Feuer über Deutschland 2: Bearbeiten

  • Gegen: Kee Rush

Diskografie Bearbeiten

Alben
  • 2001: Weltverbot
  • 2002: Stay True
  • 2007: Lunch for Champions
  • 2008: Surviving the Game
  • 2009: Die neue Hoffnung
  • 2010: Coming to America
  • 2012: Besser als mein Ruf
Mixtapes
  • 2004: Streetz iz Hungry Vol.1
  • 2005: Streetz iz Hungry Vol.2
  • 2005: Tha City
  • 2006: Streetz iz Hungry Vol.3
  • 2006: Breakfast for Champions
  • 2008: Wo ist mein Geld
  • 2009: Best of…Vol.1
  • 2010: 28 Tage später (zusammen mit Peak)
  • 2011: Rumble in Heilbronx
  • 2012: Friday Vol. 1
  • 2013: Bei Nacht
Sonstige
  • Feuer über Deutschland 2 (sampler)
  • Shrazy gibt Deutschrap ein Mic vol.1 (sampler)
  • Shrazy gibt Deutschrap ein Mic vol.2 (sampler)
  • Soulmind präsentiert: American Gangster (Mixtape)
  • DJ Case & DJ khaled: Coast 2 Coast Germany vol. 1 (Mixtape)
DVDs
  • Feuer über Deutschland 2
  • Feuer über Deutschland 3

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki