FANDOM


Sleepwalker (auch Slangdaddy; bürgerlich Marc Wichmann[1]) ist ein Hamburger Rapper und Hip-Hop-Produzent.

Er arbeitete hauptsächlich mit DJ Ben Kenobi und dem MC Mr. Schnabel zusammen[2], und beteiligte sich an dem Underground-Projekt „Style Liga“[3]. Daneben erreichte er 2001 mediale Bekanntheit durch eine Kollaboration mit den Hamburg City Allstars (Bubbles, Deichkind, Jan Delay, Moqui Marbles, Nico Suave)[4], v. a. durch den Titel „Vorsprechtermin[5]. Der Titel war für 9 Wochen in den deutschen Charts und erreichte Platz 44.[6] Auch gab es ein gleichnamiges Album mit den Hamburg City Allstars, das bei Motor Music erschien.

Sleepwalker wirkte zudem 2009 im Film Dicke Hose mit und war dort auch für die Musik zuständig.

Seit Anfang 2012 moderiert Sleepwalker unter dem Titel „Sleepy’s World of Music“ (SWOM) eine einstündige Internetradioshow. Diese läuft jeden zweiten Sonntag im Monat auf BlackMusic-Radio.de und kann auch auf mixcloud „nachgehört“ werden.[7] Ende 2012 produzierte er das Lied und Musikvideo Satan Klaus das Hamburger Rappers Swiss.[8]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki